down
nach unten

VILLAGIO OLYMPICO TURIN 2005 — Das freistehende Haus, in dem Athleten während der Olympischen Spiele untergebracht sind, weist ortstypische Merkmale auf. Steinsockel und Putzfassade mit Blindfenstern sowie die auskragenden Gesimsplatten und die Eckbalkons zählen zu den Charakteristika der Turiner Wohnbauten. Der Grundriss erlaubt die spätere Umnutzung für geänderte Funktionen.

PDF Download