down
nach unten

ALEXA BERLIN 2007 — Der neue Kaufhauskomplex soll, bei aller Unterschiedlichkeit der Gebäudeteile, als große urbane Figur lesbar sein. Er wird damit seiner städtebaulichen Bedeutung als ein Herzstück von Berlin gerecht. Das eigentliche Shoppingcenter setzt sich aus fünf autonomen Gebäudeteilen zusammen, die mit ihren Plätzen und Straßen ein aufeinander abgestimmtes Ensemble bilden.

Fotos: Stefan Müller

PDF Download