icon/accordion-minusicon/accordionicon/closeCloseZeichenfläche 1Zeichenfläche 1icon/info blackMwnuMinus boldMinus regularPlus boldPlus regularSearch

    GEISBERG BERLIN // Wie können wir unsere Lebensräume nachhaltig positiv gestalten? - 12.10.2020


    Ein frischer Impuls, wie die Deutsche Bauzeitung schon im Jahr 1927 das damals neuerbaute Post- und Telegrafenamt anerkennend titulierte, den nun der Berliner Bezirk Schöneberg und die neuen Bewohner des GEISBERG BERLIN zu spüren vermögen.
    Es ist schön zu sehen, wie in das denkmalgeschützte Gebäude neues Leben eingekehrt ist. Umarmt von neuen Gebäudeteilen ist ein Wohngebäude entstanden, das viele Gesichter hat. Unterschiedliche Wohnungstypologien sind vereint unter einem Dach. Wie wir als Individuum, gleichzeitig aber auch in Gemeinschaft miteinander leben können, lässt sich hier erfahren.

    "Der letzte Postillon", der von der Fassadenecke grüßt, hat den Sprung in die Zukunft geschafft!


    Hier geht es zum Projekt:
    https://ortner-ortner.com/de/baukunst/projekte/wohnen/geisbergstrasse-berlin

    Und hier zum soeben erschienenen Beitrag zum Thema "Bauen im Bestand" der db Deutsche Bauzeitung:
    https://www.db-bauzeitung.de/db-metamorphose/geisberg-berlin-ortner-ortner/


    Fotos Schnepp Renou, 2020

    Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.